zurück zum seitenanfang

Übersicht

Im Kindes- und Jugendalter finden viele Aktivitäten rund um den Fußboden statt. Kinder mit eingeschränkter Haltungskontrolle sind jedoch oft von diesen Förderangeboten ausgeschlossen, da eine Positionierung im Sitz auf Fußbodenhöhe bisher nur schwer möglich war.

Gerade im Zuge der Inklusion ist es wichtig, gleiche Voraussetzungen für alle Kinder zu schaffen. Um diesen Kindern die Teilhabe am alltäglichen Leben zu ermöglichen, wurde die Sitzlagerung MiGi entwickelt.

Jede Versorgung wird auf die Patienten angepasst und in Handarbeit in unserer Manufaktur speziell für sie gefertigt.

Details

In einem Rohrgestell ist ein Tuch eingehängt. Durch das Eigengewicht stabilisiert sich der Lagerungssitz. Die Lagerung ist besonders angenehm, denn trotz Positionierung können sich die Nutzer etwas bewegen. Der Lagerungssitz wird nach Körpergröße angefertigt und der Rückenwinkel bleibt individuell einstellbar. Somit ist ein entspanntes Sitzen bei 

offenem Rückenwinkel genauso möglich wie ein aufrechtes Sitzen mit einer einstellbaren Lordoseanstützung. 

Der Rückenwinkel ist bis unter 90° einstellbar. 

Die Sitzlagerung MiGi ist zusammenklappbar und somit platzsparend. Sie kann bei Bedarf mit Transportrollen ausgestattet werden.

Der Rahmen wird mit dem Tuch verspannt.

Das Tuch wird gegen einen Gurt gespannt.

Schnell und einfach zusammenklappbar.

Die Beinauflagen sind positionierbar.

Besonderheiten

Die Kinder und Jugendlichen sitzen in einem flexiblen Tuch und sind dadurch in der Lage, sowohl ihrem Thorax ausreichenden Halt zu geben als auch kleinere Bewegungen ausführen zu können.

Die Maßlagerung wird auf die Patienten angepasst.

Die Sitzwinkel sind stufenlos verstellbar. 

Der Lagerungssitz ist zusammenklappbar, leicht zu transportieren und kann platzsparend verstaut werden.

© 1998 - 2018 RTM Rostock GmbH · Impressum · Datenschutzerklärung

Mitarbeiter unserer Firma sind rehaKIND-Fachberater.